Systemische GesundheitsWerkstatt

Perspektive GesundheitsCoaching / GesundheitsManagement

Kontakt

Nächster Termin: 22.06.2020-24.06.2020

Ihr Nutzen

Ziel dieser Werkstatt ist es, Wege aufzuzeigen, gesunde Teams und eine gesunde Unternehmenskultur zu etablieren. Gesundheit als Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und Leistungserbringung auf hohem Niveau sind die Grundpfeiler für unternehmerischen und wirtschaftlichen Erfolg. 

Quest-Team nimmt Sie in der GesundheitsWerkstatt ganz pragmatisch mit in die Welt des Gesundheitscoachings und der ganzheitlichen Prophylaxe. Unter der Perspektive „Gesundheitscoaching“ vermitteln wir all jenen, die mit Menschen arbeiten, Werkzeuge, um Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen zu coachen (zu führen) und mehr Verantwortung für die eigene Gesundheitsprävention zu übernehmen. Dabei werden die Dimensionen Körper, Geist und Seele gleichermaßen berücksichtigt.

Gesundheit - als Voraussetzung für Leistung auf hohem Niveau und Lebensqualität - ist das erstrebenswerte Ziel aller Menschen. Das Modul vermittelt zeitgemäße Theorieansätze (Salutogenese), gibt Tipps zum Umgang mit Stressoren und zeigt auf, wie die eigene Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und die der Mitarbeiter*innen gesteigert werden kann. Unsere Qualifizierung richtet sich an Trainer*innen, Coaches, Berater*innen, Führungskräfte und Projektleiter*innen sowie Ausbilder*innen in organisationalen Kontexten.



Zielgruppe

Menschen und Führungsverantwortliche, die daran interessiert sind, ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement als Grundlage für eine hohe Leistungsfähigkeit zu leben.


Schwerpunkte

 Im Fokus stehen folgende Themen: 

  • Perspektive ganzheitliches Gesundheitscoaching
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und
  • Persönliches Gesundheitsmanagement
  • Salutogenese- ein Gesundheitsmodell
  • Stressmanagement:  Umgang mit Stressoren / Belastungen / Energiefressern / Signalerkennung / Ressourcen aktivieren
  • Das Burnout-Phänomen
  • Dimensionen der Gesundheit
  • Das Prinzip der Selbstverantwortung
  • Stress gekonnt bewältigen
  • Resilienz / Widerstandsfähigkeit aufbauen
  • Bewusste Ernährung
  • Wellfit und Entspannungsmethoden

Methoden-Mix aus:

  • Fachinputs
  • Einzel-und Gruppenarbeit
  • Quest-TeamFit: Wellness, Fitness, Entspannung

Trainer-Team


Philipp Jung 

Quest-Team-Potentialentwickler

Tina Ernst

Quest-Team-Potentialentwicklerin

Kompetenzpartner*innen



Ralf Brendt

Kompetenzpartner

Gesundheit | Ernährung

Konditionen

Dauer: 2,5 Tage. Anreise am Vorabend auf Wunsch möglich.

Kosten: 800,- € zzgl. 380,- € Tagungspauschale (incl. 2 Übernachtungen) + 19% MwSt.

Gruppengröße: max. 16 Teilnehmer*innen

Durchführung: Im Trainer-Team unter Einbindung von Kompetenzpartner*innen und Quest-TeamFit-Trainerin

Ort: Raum Montabaur/Bonn 

Hinweis: Diese Werkstatt ist ein Modul der Qualifizierung zum PotentialEntwicklungsCoach und auch einzeln buchbar.

Für die Ausbildung zum PotentialEntwicklungsCoach (mit Zertifikat) ist die Teilnahme an allen sechs Modulen sowie an zwei LernCoaching-Tagen erforderlich.

Das Quest-Team ist akkreditiertes ECA Lehr-Institut (European Coaching Assocation e.V.). Unsere Qualifizierung zum PotentialEntwicklungsCoach wird nach den Kriterien der ECA durchgeführt. Die Teilnehmer*innen der Qualifizierung erhalten ein Quest-Team-Zertifikat und erwerben somit die Grundlage für eine weitere Lizenzierung zum ECA-Coach. Je nach Berufserfahrung und Coachingpraxis ist eine Lizenzierung als ECA-Junior-Coach oder als ECA-Business-Coach möglich.

Über uns

QUEST-TEAM Die Potentialentwickler

Unsere Vision

Immer mehr Menschen leben selbstverantwortlich mit dem Blick auf das Ganze. Für eine lebenswerte Welt.

Unser Selbstverständnis 

Die Grundannahme als Potentialentwickler*in ist, dass jedes Individuum, jedes Team und jede Organisation versteckte, ungeahnte Möglichkeiten, Kräfte, Talente und Fähigkeiten besitzt, die wir als “Potentiale” bzw. “Goldnuggets” bezeichnen.

Der*die Potentialentwickler*in unterstützt beim Erkennen, dem Entfalten, dem Entwickeln und dem Realisieren der Potentiale durch „Hilfe zur Selbsthilfe“. Mit der dafür erforderlichen Entscheidungsklarheit. Er*sie nutzt dabei seine*ihre Rollenvielfalt als Coach, Moderator*in und Trainer*in.

Der*die Potentialentwickler*in geht davon aus:

“Es ist schon da.” Im Sinne von: der*die Einzelne, das Team, die Organisation trägt die Fähigkeit zur Entwicklung von Lösungen und Bewältigung von Herausforderungen und (Selbst-) Entwicklung (in der Regel) bereits in sich.

Diese Haltung äußert sich darin, dass wir als Potentialentwickler*innen Individuen, Teams und Organisationen auf eine besondere Art begegnen:

  • der*die Einzelne, das Team, die Organisation weiß selbst am besten, was gut für ihn*sie*es ist und übernimmt somit auch die (Selbst-)verantwortung für etwas (das Commitment für Lösungen ist bereits vorhanden)
  • zunächst mit Blick auf sich selbst das eigene Verhalten ändern, bevor man sich dies von anderen (z. B. Vorgesetzten, Kolleg*innen,Mitarbeiter*innen, Partner*innen) wünscht
  • bewusster und achtsamer wahrnehmen statt (negativ) bewerten und damit allen Menschen unvoreingenommen mit einer respektvollen Haltung begegnen

Das Quest-Team

Wir sind seit über 30 Jahren Spezialist*innen für Potentialentwicklung an verschiedenen Standorten und mit einem langjährig gewachsenen Kompetenzpartner*innen-Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Weiterbildung.

Unser Leitbild

Das Leitbild unserer Potentialentwicklungs-Arbeit ist die Spirale, Urform allen Lebens. Wir verstehen Individuen, Teams und Organisationen als lebendige und dynamische Systeme, die sich kontinuierlich und erfolgreich – analog einer Spirale – beständig weiter entwickeln können.


Wie unterstützen wir Sie als Potentialentwickler*innen?

Mit dem SysTeam®-Ansatz

Als Potentialentwickler*innen unterstützen wir Individuen, Teams und Organisationen, ihre Potentiale in der Folge so zu realisieren/entfalten, dass es einerseits dem Nutzen des gesamten Unternehmens dient und andererseits auch zu den eigenen Motiven und Bedürfnissen passt. Die gemeinsame Ausrichtung an einer/einem am Kunden- und Mitarbeitersystem orientierten Vision und Leitbild ist dabei unser Bestreben.

Dies gelingt mit dem SysTeam®-Ansatz, der sich versteht als:

  • ein Mindset (i.S. einer Unternehmensentwicklungs-Philosophie)
  • eine Rahmentheorie als Steuerungshilfe
  • ein innovativer Prozess
  • ein hilfreicher Werkzeug- und Methodenkoffer

Lesen Sie mehr!


Kontakt








Weitere Angebote von Quest-Team